Taufe, Hochzeit, Lebensfeste

An Übergängen im Leben, wie der Geburt eines Kindes oder dem Entschluss für ein gemeinsames Leben, gibt es seit jeher Feste und Riten.

Diese zu praktizieren bedeutet den Segen des Umfeldes und auch die eigene Seele mit all seinem Sein einzuladen, diesen ersten Schritt in einen neuen Lebensabschnitt zu gehen.

Möglichkeiten bieten sich hier vom Medizinrad, Trommeln, schamanischen Riten bis hin zu Mantren und Gesängen.

Gerne begleite ich dabei mit dem Wissen alter und bewährter Techniken, nach individueller Absprache.

%d Bloggern gefällt das: